Traffic PowerLine - TOP - Revsharer

 

TrafficPowerLine

 

Disclaimer:

Gerichte, Anwälte und andere weltfremde Personen zwingen vor dem Start einer Präsentation oder Veröffentlichung darauf hinzuweisen, dass es sich bei dem vorgestellten Programm um ein Network-Unternehmen im Werbebereich handelt. Sie kaufen Werbung und partizipieren danach von einem Teil der Umsätze, Für Affiates werden auch Vermittlungsprovisionen gezahlt Alle genannten Zahlen sind beispielhaft und werden weder von Affiliates noch der MoBrabus Ltd.garantiert. Sie stellen dar, was im Rahmen des Systems möglich ist. Intensive Vertiebs-Erfolge vergrößern das Einkommen, Passivität wie etwa das Ignorieren der täglichen Werbebetrachtungsverpflichtungen von 10 Seiten, reduzieren die Erträge auf Null. Da Sie die Werbeeinblendungen auf jeden Fall erhalten, ist es niemals ein „Totalverlust“ aber im Extremfall bekommen Sie kein Geld zurück.


 

Traffic PowerLine Ein Revsharer für die Ewigkeit

 
Das detaillierte Konzept wurde nur einem kleinen Kreis von Leadern präsentiert. Um den Konkurrenten keine Chance zu geben, das Konzept noch vor dem Launch des Programms zu kopieren, mussten alle Teilnehmer im Vorfeld der ersten Präsentation vor einigen Tagen Verschwiegenheits-erklärungen unterschreiben. Der breiteren Öffentlichkeit dürfen vor dem Start in gut 14 Tagen ab heute nur einige Rahmendaten bekanntgegeben werden: 

TrafficPower Line

 

  • Einstieg ab 54 Dollar
  • Jeder Pack (jeweils 18 Dollar) enthält 3 Units
  • Laufzeit 100 Tage
  • Payback 6 Dollar pro Pack (wie von MoBrabus bekannt)
  • Umsatzbeteiligung bis 5,50 Dollar pro Unit - angesichts des Kaufpreises von 6 Dollar minus 2 Dollar CAshback, also netto 4 Dollar liegt das Gewinnpotential bei 37,5 Prozent ohne Mitgliedsgebühren
  • Einzahlungen nur mit Bitcoin oder neteller bis zu 9990 Dollar monatlich
  • Auszahlungen erst ab 50 Dollar
  • Keine Mitgliedsgebühren
  • Die Gesellschaft selbst kauft auch Packs !!
  • Keine Werbevielfalt nur garantierte Besucher
  • Nur ein account pro Haushalt/IP
  • Wer für Neuumsätze sorgt erhält höhere Rendite, denn es gibt eine "normale Networkline" und eine "Powerline". Erträge aus der Powerline erhält man nur, wenn man mindestens zwei Partner gesponsort hat. Hier ist der Ertrag 6 Dollar pro Unit und es gibt noch diverse Boni und Leaderpools
  • Wiederanlagezwang (33 Prozent) erst bei hohen monatlichen Erträgen und einem gefüllten "income center" mit 600 Units - also erst bei Anlagesummen ab 3600 Dollar (200 packs mit je 3 units)
  • ein Prozent der Erträge gehen in einen "Sozialtopf" mit dem man Menschen einen Einstieg in TrafficPowerline schenken kann, die sich sonst keine 54 Dollar leisten könnten.
  • eine Million Dollar Garantiefonds

 

Dieses Konzept beschert uns passiven Teilnehmern zwar etwas geringere Renditen, wird aber dafür sorgen, dass das Programm dauerhaft funktioniert. Es ist nicht die 1000. Variante eines bekannten Konzeptes sondern hat einige Alleinstellungsmerkmale. 

 
Die Beschränkung auf nur zwei Zahlungssysteme spart ebenso wie der Mindestauszahlungsbetrag Kosten. Wegen der Langlebigkeit ist dies aber für kleine Engagements kein Nachteil

 
Auch die Wiederanlageverpflichtung trifft nur hohe monatliche Einkünfte und stellt somit nur einen Schutz gegen Großanleger dar. Auch die Tatsache, dass es - gegen den unangenehmen neuen Trend - keine Mitgliedsgebühren gibt, sollte gerade Mitglieder mit geringem Arbeitskapital erfreuen.
Ich rate zu einem Engagement in Traffic Powerline.


Die Registrierung ist natürlich kostenlos.

Der Start ist in der ersten Hälte des Augusts. 

registrieren

 


Dieses Konzept

beschert uns passiven Teilnehmern zwar etwas geringere Renditen, wird aber dafür sorgen, dass das Programm langfristig funktionieren kann. Es hat einige Alleinstellungsmerkmale. 

Die Beschränkung auf nur zwei Zahlungssysteme spart ebenso wie der Mindestauszahlungsbetrag Kosten.

Wegen der Langlebigkeit ist dies aber für kleine Engagements kein Nachteil

Die Wiederanlageverpflichtung trifft nur hohe monatliche Einkünfte und stellt somit nur einen Schutz gegen Großanleger dar. Auch die Tatsache, dass es - gegen den unangenehmen neuen Trend - keine Mitgliedsgebühren gibt, sollte gerade Mitglieder mit geringem Arbeitskapital erfreuen. 

Es ist weder der Stein der Weisen noch ein Perpetuum mobile und bedarf - wie jedes andere System auch - externer Einkünfte und/oder Wachstum um dauerhaft zu funktionieren. 

 
Aber es ist ein gutes Programm mit vernünftiger Rendite und bekannt gutem, vertrauenswürdigem Managementteam, das das Programm zum Start mit einem Eine-Million-Dollar-Garantiefonds ausgestattet hat. 


Die Registrierung ist natürlich kostenlos. Der Start ist in der ersten Hälte des Augusts (geplant 10.August).

      


 

Traffic Power Line – Revshare auf den Kopf gestellt

 

Traffic Power Line ist ein Revsharer , der völlig neu entwickelt wurde.

TPL ist die erste Schwesterseite von Mo Brabus.

Nach 18 Monaten Erfahrung was Kunden von einem Revsharer erwarten und wie sie sich verhalten hat Pearse alle diese Informationen genutzt um den perfekten Revsharer zu schaffen.

Es wurde dabei alles auf den Kopf gestellt.

Das einzige Ziel war Langlebigkeit und Ertrag.

TPL wird Mo Brabus nicht ablösen sondern als Schwesterseite unterstützen.

Derzeit ist TPL in der Prelaunch und es dürfen nicht alle Informationen offen gelegt werden.

Deshalb wird es auch keine deutschen Webinare geben bis TPL offiziell gestartet ist und ich frei reden kann.

 

TrafficPower Line

Hier die wichtigsten Punkte:

  • der kleinste Einstieg kostet 54$
  • jeder sollte 2 aktive Partner haben um maximal verdienen zu können
  • nur 1 Account pro Haushalt
  • Zahlung nur über Neteller der Bitcoin
  • das Produkt ist Rotatorwerbung
  • wer kein Geld hat kann mit 0$ einsteigen und über ein Fördersystem und Klicken sich den Start erarbeiten
  • der erste Revsharer der Aktivität belohnt
  • Alle verdienen miteinander durch Pool Ausschüttungen
  • Karriere System in 4 erreichbaren Stufen
  • das System ist eine Art Perpetum Mobile   

 

Die TPL Prelaunch-Webseite ist jetzt online und bereit für Euch!

registrieren


 

Traffic Powerline

 

Die Plattform ist jetzt einfach und wird während des Prelaunch-Prozesses immer weiter ergänzt werden.

Punkte die Du wissen musst:

1. Nur 1 Account pro Haushalt ist erlaubt. Der 1. Account der im Haushalt registriert wurde zum primären Account.

2. Referrals von 2. und 3. Haushalts-Mitgliedern werden zum 1. Account verschoben in den nächsten 24 Stunden.

3. Mache Dir keine Sorgen, Du wirst keine Referrals von Deiner MoBrabus-Downline verlieren, dafür wird gesorgt.

4. Nur aktive Mitglieder wurden in das TPL-System übernommen.

5. Wir werden keine MB-Infos auf der TPL-Seite posten, dies ist eine separate Plattform und einige Infos sind nur für MoBrabus-Mitglieder.

6. Binnen 1 Woche wirst Du die Möglichkeit haben Deinen TPL-Account aufzuladen, Deine Position zu sichern. Du hast dann 1 Woche dafür Zeit.

7. Beim Start wird jedes Mitglied, das nicht den Account aktiviert hat, nicht in Dein Einkommen reinzählen.

8. Da es sich um eine neue Plattform handelt, werden wir die Genealogie so gut wie möglich respektieren und in die neue Plattform importieren. Allerdings haben Mitglieder das Recht eine Anfrage auf einen Referral-Wechsel zu stellen, wenn sie bei MoBrabus nicht unterstützt wurden. Diese Anfragen werden individuell behandelt werden.

registrieren

 


 

So sieht die Prelaunchseite aus:

 

Traffic Powerline

und so sieht die Registrierungs Seite aus:

Traffic Powerline 

Alle erforderlichen Daten ausfüllen,

den zufälligen Captcha Code eingeben und beim Käschen "I agree" einen Haken setzen und dann auf Register klicken fertig.

 

registrieren

 

 

 

* finanzielles Risiko, dazu lese die Infos im Impressum